Skip to main content

Die Auswahl an 3D Druckern ist recht groß, immer mehr Produkte werden auf dem Markt angeboten. Mittlerweile gibt es 3D Drucker schon für unter 600 Euro. Damit du den perfekten 3D Drucker findest, haben wir unsere eigenen Erfahrungen mit den Wertungen und Meinungen von Kunden verglichen und klare Testsieger heraus gefiltert.

Unsere Liste der 3D Drucker Testsieger wird regelmäßig aktualisiert. Letzte Aktualisierung: Juli 2017

Der 3D Drucker Testsieger im Bereich Preis-/Leistung

Der 3D Drucker aus dem Hause Dremel ist unser Preis-/Leistungs-Testsieger da er uns in puncto Qualität, Verarbeitung, Druckergebnis und dem fairen Preis von unter 1000 Euro überzeugt hat. Der Dremel 3D Drucker ist ready2go, kann also binnen weniger Minuten in Betrieb genommen werden. Im 3D Drucker Test erzielte er ein sehr gutes Ergebnis bei den Modellen, die wir auf Basis von frei verwendbaren Druckvorlagen erstellt haben. Der Printer arbeitet leiste, schnell und zuverlässig. Er ist vergleichsweise leise und kann daher auch auf dem Desktop positioniert werden. Er verfügt über einen Vollfarb-Touchscreen und enthält bereits eine entsprechende Software um direkt loslegen zu können.

Der Testsieger im Bereich 3D Bausatz Drucker

Wanhao Duplicator i3 3D-Drucker

439,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen

Der Wanhao Duplicator gehört zu den beliebtesten 3D Bausatz Druckern und reiht sich in unserem Test ganz vorne ein. Solltest du über handwerkliche Fähigkeiten verfügen, bzw. ein Bastler sein, dann – und nur dann – ist ein 3D Bausatz Drucker ein Gerät, das für dich in Frage kommen kann. Der Wanhao 3D Printer kommt in vielen Einzelteilen daher, überzeugt jedoch nach seinem Aufbau mit hervorragender Druckqualität und guter Druckgeschwindigkeit. Feinjustierungen sind selten notwendig. Übrigens: Hier findest du eine tolle Buchempfehlung um einen 3D Drucker selber bauen zu können.

Der Testsieger im Bereich High-End 3D Drucker

Ultimaker UM2+ Drucker (3D)

2.608,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen

Der Ultimaker dürfte erfahrenen Usern durchaus bereits bekannt sein. Er erfreut sich immer größerer Beliebheit und das nicht ohne Grund. Wer eine All-in-one Lösung möchte, die sofort funktioniert, sollte sich die Anschaffung eines Ultimakers überlegen. Es lohnt sich. Ausschließlich hochwertige Komponenten sorgen für ein perfektes 3D Druck Ergebnis. Ohne Zweifel ist der Ultimaker UM2+ 3D Drucker einer der ausgereiftesten Geräte auf dem 3D Drucker Markt. Natürlich hat Qualität auch ihren Preis. Im Endeffekt lohnt es sich aber. Vorallem Vieldrucker werden hiermit auf ihre Kosten kommen. Auch die Stiftung Warentest empfiehlt den Drucker, welcher sich nicht nur für Unternehmen und Produktdesigner eignet.

 

 

Ähnliche Beiträge